Regenreifen

Was sind Regenreifen?

Jeder kennt natürlich Sommer- und Winterreifen, die zwei gängigsten witterungsbedingten Reifenmodelle. Regenreifen hingegen kommen einigen vielleicht eher vom Rennsport her bekannt vor. Hier werden nämlich bei sehr starkem Regen spezielle Rennreifen mit einer besonders weichen Gummimischung und einem sehr tiefen Profil eingesetzt, um auch bei extrem hoher Geschwindigkeit auf einer regennassen Fahrbahn die Haftung nicht zu verlieren. Diese Reifen wären für normale PKWs jedoch ungeeignet, denn aufgrund des extrem weichen Gummis und der tiefen Lamellen eignen sich diese Reifen ausschließlich für ihren besonderen Zweck. Sobald die Fahrbahn wieder trocken ist, heizen sie sich viel zu sehr auf und neigen daher zu einem hohen Verschleiß. Dies ist der Grund, weshalb man Rennfahrer oft absichtlich durch Pfützen fahren sieht, wenn es bereits aufgehört hat, zu regnen. Sie wollen hierdurch die Reifen wieder abkühlen.

Bitte weiterlesen




Preis:

Saison:

Marke:

Optionen:

Verbrauch:

Regen:

Lärm:

Es wurden keine Produkte gefunden

Es können Ihnen auch diese Interessieren