Der Reifenverschließ gering halten: Wie kann mann es machen?

Wie können Sie den Reifenverschleiß gering halten?

Je mehr wir ein Produkt verwenden, desto mehr verschlechtert es sich. Diese Aussage gilt für alle Gegenstände und natürlich auch für die Reifen. Wie wir bereits mehrfach auf dem Blog von Confortauto Deutschland erklärt haben, sind die Reifen das einzige Element, das mit der Straße in Berührung kommt, und deshalb ist es wichtig, sie gut zu pflegen, wenn man keine Unfälle haben will. Wenn Sie wissen möchten, wie können Sie den Reifenverschleiß gering halten, finden Sie hier die Grundlagen und einige Tipps, die Ihnen zum Erfolg verhelfen

Was ist der Reifenverschleiß?

Zunächst ist es notwendig, den Begriff Reifenverschleiß zu klären. Wie der Name schon sagt, handelt es sich beim Reifenverschleiß um die meist unregelmäßige Abnutzung der Reifen eines Fahrzeugs. Dieser Verschleiß kann auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein. Zu den wichtigsten und häufigsten gehören die folgenden:

  • Längerer Gebrauch: Dies ist eine der häufigsten Ursachen. Sie ist jedoch am leichtesten zu vermeiden, da sie durch den täglichen Gebrauch verursacht wird. Gehen Sie einfach zu Ihrem nächstgelegenen Reifenmonteur oder kaufen Sie Ihre Reifen online bei Confortauto Deutschland und montieren Sie sie selbst.
  • Beschädigte Stoßdämpfer oder falsch eingestellte Reifen: In diesem Fall sind die Reifen ungleichmäßig abgenutzt. In diesem Fall besteht die einzige Lösung darin, Ihr Fahrzeug in einer Werkstätte überprüfen zu lassen, um die Ausrichtungsparameter zu kontrollieren. 
  • Zu hoher oder zu geringer Reifendruck: In diesem Fall konzentriert sich der Reifenverschleiß in der Mitte oder an der Außenseite des Reifens. Dies ist vielleicht die gefährlichste Benutzungsart, da ein zu geringer oder zu hoher Druck zu Reifenplatzern und Unfällen führen kann.
  • Notbremsung: Wenn der Verschleiß sehr lokalisiert ist und regelmäßig an einer Stelle auftritt, kann er auf eine Notbremsung zurückzuführen sein. In diesem Fall brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn es bedeutet, dass Ihre Reifen funktionieren und ihre Aufgabe gut erfüllen.

Warum ist es gefährlich, den Reifenverschleiß nicht zu überprüfen?

Da die Reifen das Einzige sind, was uns mit der Straße in Kontakt bringt, ist ihre Pflege gleichbedeutend mit der Pflege unserer Sicherheit. Wenn sie sich zu stark abnutzen, kann es zu einem irreparablen Reifenplatzer kommen. Abgesehen von der Gefahr eines Reifenplatzers ist es in einem solchen Fall unmöglich, die nächste Werkstatt zu erreichen, es sei denn, Sie haben das nötige Werkzeug, um den Reifen selbst zu wechseln.

Wenn ein Reifenplatzer auftritt, während Sie z. B. mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn unterwegs sind, verlieren Sie die Kontrolle über Ihr Fahrzeug und können einen schweren Unfall verursachen. Denken Sie auch daran, dass auf solchen Straßen in der Regel mehr Autofahrer unterwegs sind, sodass Sie andere verletzen könnten.

Wie können Sie den Reifenverschleiß gering halten?

Aus diesem Grund finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Reifen bestmöglich zu pflegen. Das ist wichtig: 

  • Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand Ihres Fahrzeugs, vor allem, wenn Sie unterwegs sind.
  • Vermeiden Sie aggressives Fahren.
  • Beseitigen Sie hartes und plötzliches Bremsen: Ersetzen Sie es durch sanfteres Bremsen.
  • Kaufen Sie Qualitätsreifen, die optimale und dauerhafte Sicherheit auf der Straße garantieren.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Fahrzeug haben, zögern Sie nicht, das professionelle Team von Confortauto Deutschland zu kontaktieren. Wir sind in jeder Situation für Sie da!

Das könnte Sie auch interessieren

Umweltschutz, symbolisiert anhand eines Baumes in Miniatur. Runderneuerte Reifen sind ein Beitrag zum Umweltschutz.

Runderneuerte Reifen: die ökologische und preisgünstige Alternative zu Neureifen

Jeder hat wohl schon mal davon gehört und viele Autofahrer sind bereits auf den Geschmack …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.